Eine schöne Geschichte.

Unser Großvater Heinrich Brodersen gründete 1937 in Süderende einen Malereibetrieb. Beide Söhne von ihm erlernten auch den Beruf des Malers und arbeiteten mit im väterlichen Betrieb.

Im Jahr 1977 übernahmen sie das Geschäft des Vaters und führten es bis 2004.

Auch wir zwei Brüder haben eine Ausbildung zum Maler absolviert und in den Jahren 1987 und 1991 nach dem Besuch der Meisterschule in Buxtehude die Prüfung als Maler- und Lackierermeister abgelegt.

Zusammen haben wir fast 20 Jahre im väterlichen Betrieb mitgearbeitet. Dadurch haben wir viel Berufserfahrung gesammelt und uns einen festen Kundenstamm erarbeitet. Im Jahr 2003 haben wir uns dann selbstständig gemacht und führen unseren Betrieb seitdem sehr erfolgreich.

Neben uns arbeiten acht Malergesellen und drei Auszubildende mit im Betrieb.
Die 4. Generation von Malern in unserer Familie ist zur Zeit in der Ausbildung bzw. hat im April 2017 seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden !

brodersen